Seite 19 von 85
#271 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von patricia roberts 01.06.2016 14:24

Dear Lano, I love the pics of your walks in the forest and I can imagine the sound of Gitta's screaming when you try to get rid of the water on your fur!!!! But most of all, I adore the pics of your garden. Must be a hell of a job to achieve such results (even though I know that you are a great help).

#272 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Heidi 01.06.2016 19:59

avatar

Lieber Lano,

toll,dass wir Dich und Frauchen mal wieder auf einem Spaziergang begleiten durften.
Dieses mal jenseits der regulären Wege, na und wie ich sehe und lese ist das genau
Dein Ding. Frauchen war sicher happy Dich so pitschnass im Auto mit zunehmen.

Euer Garten sind wie aus einem Bilderbuch aus, alles perfekt und gemütlich
und die Natur im sattem grün und üppigen Blüten.

Was macht Frauchen mit 2 Säcken Bärlauch,???


Liebe Grüße an Euch Drei

#273 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Steffi 01.06.2016 20:52

Ich war damals dabei, als Gitta sich diese roten Schuhe gekauft hat Damals sahen die Schuhe noch etwas anders aus, aber nur etwas. Sauber halt
Super, dass die Schuhe bisher immer dicht gehalten haben

Gitta, das ist wirklich ein tolles grün in deinem Garten! Ich hatte die Bilder gestern schon angeschaut und gerade nochmal. So sieht mein Rasen nicht aus. Meiner ist braun.

#274 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Lano 02.06.2016 13:13

avatar

Heute ist es passiert!

Frauchen ist im Wald beim Überqueren der Wasserstelle mit beiden Füßen versunken und der Modder ist oben in die Schuhe hereingelaufen.

Aaaber die Schuhe selber sind absolut dicht.

Es sind Unmengen "Tüpen mippm Stachel" im Wald. Durch das feuchtwarme Wetter können sie sich explosionsartig vermehren.

Und es sind absolute Hobbysadisten.



Und so viele Zecken wie dieses Jahr hatte ich noch nie. Trotz Spot on.


Cleo

Der Bärlauch wird entsorgt. Ursprünglich war es mal ein kleines Pflänzchen, das Frauchen aus dem Wald mitgebracht und eingepflanzt hat. Inzwischen haben wir mehrere Quadratmeter Bärlauch und er vermehrt sich ohne Ende weiter.

#275 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Mona 02.06.2016 15:02

avatar

Lano,
zum Glück sind die Schuhe von Frauchen absolut dicht

Zitat
Es sind Unmengen "Tüpen mippm Stachel" im Wald.



was ist das?

Mona

#276 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von BEA 02.06.2016 15:14

avatar

Lano ich kann mir gut vorstellen, dass du dein breitestes Hundegrinsen aufgesetzt hast, als dem armen Frauchen die Matsche von oben in die Schuhe gelaufen ist.

Nach deiner Warnung werde ich den Wald wohl in der nächsten Zeit meiden. Ich möchte nicht unbedingt die Beute dieser fiesen Tüpen sein. Die mögen mich nämlich sehr.

Mona damit meint Lano wohl die Mückenschwärme, die in dieser feuchten Schwüle unterwegs sind

#277 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Gaby 02.06.2016 15:32

avatar

Brrrrr! Ich höre förmlich das Summen der Bremsen und Mücken.
Gitta, weißt Du noch, dass wir wegen dieser Viehcher im Hohen Venn 2 Zigaretten gleichzeitig geraucht haben, um die Plagegeister zu vertreiben.
Deswegen aber wieder mit dem Rauchen anzufangen, wäre natürlich fatal.

Ich stürze mich jetzt in die kühlen Fluten des Freibades.
Keine Bange! Sollte es gewittern, was im Moment aber nicht so aussieht, müssen alle das Wasser verlassen. Ist doch klar!

#278 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Gitta 02.06.2016 15:34

avatar

Hier werden schon die ersten Freibäder geschlossen, sagen "meine Eifelmänner".


Zitat
Peter Schwarz (Admin)02-06-2016 14:26
In Herzogenrath haben sie jetzt sogar schon das Freibad bis Ende der Woche zugemacht...

#279 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von VIOLETTA 02.06.2016 16:59

avatar

Lano
Ich hoffe, dass Gitta und du von den Zecken verschont bleiben.
Und Mückenschwärme sind auch nicht das was man sich wünscht. Wobei, ich darf nicht klagen - von meiner ganzen Familie werde ich immer am wenigsten gestochen.

Puhh - wenn der Morast oben in die Schuhe läuft - das passiert nur hartgesottenen Naturmädels

VIOLETTA

#280 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Gast 02.06.2016 17:15

Hallo Lano, liebe Gitta,

die Zecken sind ja wirklich lästig, da tust du mir echt leid !!
Da wir so viele Regenfässer haben, die ja keinen Wasserzulauf haben und somit richtige Brutplätze für die Mücken sind (im Süddeutschen wohlgemerkt Schnaken) gebe ich in die Fässer ein paar Tropfen StechmückenFrei von der Firma Neudorff. Das hält 4 Wochen und ich kann trotzdem damit gießen.

Hier regnet es immer wieder und keine Sonne in Aussicht. Nur Dampf.

Grüßle

Susanne

#281 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Gitta 02.06.2016 17:23

avatar

Susanne

Heute Nachmittag hat sogar die Sonne geschienen. Es war zwar unerträglich schwül, aber wir konnten 2 Stunden im Garten arbeiten.

Im Moment sieht es so aus.








Es gibt für NRW bereits wieder Unwetterwarnungen. Mist!!

#282 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Nanni 02.06.2016 17:27

avatar

Gitta,
die Wolkenformationen sehen sehr beeindruckend aus, aber sie sollen verschwinden.
Sie bringen nichts Gutes

Hier regnet es immer noch, doch nicht mehr so stark!

Lieber Lano,
Zecken, Bremsen, Mücken sollen sich verdrücken.
Frauchen sollte vielleicht Gummistiefel anziehen.
Die Lowa sind viel zu schön, um nass zu werden!

#283 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Gast 02.06.2016 17:32

Gitta,

der Hundertjährige Kalender will bis 09.Juni noch Regen. Hier soll am Samstag die Musiknacht mit 68 Bands stattfinden. Da bin ich mal gespannt, ob wir wieder nass werden auf unseren Rädern. Da gibt es keinen Parkplatz und Karten habe ich schon gekauft- also Daumen drücken!

Susanne

#284 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Lano 02.06.2016 17:56

avatar

Da seit Tagen heute Nachmittag mal wieder die Sonne geschienen hat,

habe ich schnell mit Frauchens Pätt noch einige Bilderkes gemacht,

bevor das Wetter zum pänkulativen Knallteffekt ausholt.






Sie riecht schlichtweg betörend.

Da kann man nur die Knickel verdrehen.





Und einen schönen Namen hat die Lady auch.













Herrchen nennt sie: Püppi





Die Treppe führt zu meinem Behandlungstisch.






Eben hat Frauchen mir zwei große Plastiktüten Unterwolle rausgekämmt.

Jetzt fühle ich mich viel besser.


Die Funkien wachsen sehr gut.





Blaublattfunkie





Regenmenge von gestern





Frauchen sagt, dass man alle stehenden Wasser wegkippen soll.

Das ist eine ideale Brutstätte für Zuckmückenlarven und Co.


Ich muss Frauchen jetzt beim Abendbrot helfen.

Wenn wir Glück haben, können wir draußen essen.




Drückt die Daumen, dass Menschen und Tiere nicht durch Unwetter

zu Schaden kommen.


Hundebussis!

Euer Lano


#285 RE: Lano van de Schagerwaard - belgischer Schäferhund von Goldie 02.06.2016 18:15

Funkien zählen in meinem Garten auch zu den Lieblingspflanzen. Und nicht nur mir: die Schnecken lassen sich von diesen Leckerbissen nicht vertreiben. Ich habe nun 5 große (schon zerfressene) Pflanzen ausgehoben und in Pötte gesetzt. Und selbst dort hinein finden die Biester. Ich hab so'n Hals!

Augusta Luise ist herrlich, in jeder Beziehung.

Zu meinen Lieblingen gehören auch und vor allem die Akeleien in vielen Sorten!! Sie blühen lange und in so schönen Farben.

Hoffentlich bleibt ihr vom pänkulativen Knalleffekt des Wetters verschont!